Sprachentwicklung

Sprache beginnt schon beim ganz normalen miteinander sprechen und erzählen. Sie ist das wichtigste Mittel, um mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. In unserer Einrichtung fördern wir die Sprachentwicklung der Kinder auf vielfältige Weise. Durch eine große Methodenvielfalt, wie Lieder, Bewegungsspiele, Reime, Erzählungen, Fingerspiele, Bilderbücher, Handpuppenerzählung etc. gewinnen die Kinder ein Gefühl für Sprache und lernen dadurch auch selber richtig zu sprechen.

Besonders durch die Kommunikation mit anderen Kindern und Erziehern werden immer wieder neue Sprachanlässe geschaffen, bei denen Wortschatz, Grammatik und Artikulation durch eigenes Tun erprobt und gefördert werden. In Kleingruppen- oder Einzelarbeit werden bestimmte Kinder zudem gezielt in ihrer Sprachentwicklung gefördert. Durch Spiele und Übungen z. B. zur Mundmotorik wird die Lautbildung geübt und Wortschatz erweitert.